Ein Polizist hat in Aachen dafür gesorgt, dass hungrige Kita-Kinder ihre Spaghetti Bolognese bekommen.

Ein Polizist hat in Aachen dafür gesorgt, dass hungrige Kita-Kinder ihre Spaghetti Bolognese bekommen.

Foto: Symbolfoto: Mata/dpa

Blaulicht
Kurios

Kurioser Einsatz: Polizist liefert Kita Spaghetti Bolognese

Von nord24
22. November 2016 // 20:30

Ein Lieferwagen einer Cateringfirma wird bei einem Unfall beschädigt. Geistesgegenwärtig nimmt sich ein Polizist in Aachen ein Herz, bringt die Lieferung selber aus und liefert Spaghetti Bolognese an einen Kindergarten.

Lieferwagen wird bei Unfall verbeult

Mit einer Lieferung Spaghetti Bolognese ist ein Polizist in Aachen zum Held des Tages für einen ganzen Kindergarten geworden. Kollegen hatten den Beamten zu einem Unfall gerufen, bei dem der Lieferwagen einer Cateringfirma total verbeult worden war. Der Polizist packte die Thermobehälter voller Nudeln kurzerhand in seinen Streifenwagen und brauste zum Kindergarten.

Keine Portion Bolognese für Polizisten übrig

"Für die Kinder sei er der Held an diesem Tag gewesen, berichtete er später in der Wache", hieß es in einer Mitteilung vom Dienstag über den Vorfall am Montag. "Auch wenn für den Helden am Ende kein Portiönchen mehr übrig blieb." (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
180 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger