Beim Kutterpullen der Studenten in Bremerhaven steht eigentlich der Spaß im Mittelpunkt. Für eine 25-jährige Besucherin endete die Veranstaltung mit einer Kopfverletzung. Sie wurde von einer fliegenden Bierflasche getroffen.

Beim Kutterpullen der Studenten in Bremerhaven steht eigentlich der Spaß im Mittelpunkt. Für eine 25-jährige Besucherin endete die Veranstaltung mit einer Kopfverletzung. Sie wurde von einer fliegenden Bierflasche getroffen.

Foto: Schimanke

Blaulicht
Bremerhaven

Kutterpullen: Fliegende Bierflasche trifft 25-Jährige am Kopf

Von nord24
22. Mai 2016 // 17:35

Sie wollte sich das Kutterpullen auf der Geeste am Sonnabend ansehen und musste wenig später vom Sanitätsdienst behandelt werden. Grund war eine fliegende Bierflasche, die eine 25-jährige Frau am Kopf erwischte.

24-Jähriger wirft Bierflasche in die Luft

Die Frau stand am Mittag auf der Wiese am Wencke-Dock und beobachtete das Spektakel auf der Geeste. Gegen 12.30 Uhr warf ein 24-Jähriger eine Bierflasche in die Luft und traf die junge Frau am Kopf. Sie konnte schnell medizinisch versorgt werden.

Ihn erwartet nun eine Strafanzeige

Zeugenhinweise führten die herbeigerufene Polizei schnell zu dem betrunkenen 24-Jährigen, der die Flasche geworfen haben soll. Er erhielt einen Platzverweis und wurde von der Veranstaltung ausgeschlossen. Es folgt zudem eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
522 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger