Ein Mann hat einen Bewohner aus Obersdorf mit einer Schusswaffe bedroht. Der Täter ist noch flüchtig.

Ein Mann hat einen Bewohner aus Obersdorf mit einer Schusswaffe bedroht. Der Täter ist noch flüchtig.

Foto: Pleul/dpa

Blaulicht

Landkreis: Mann mit Schusswaffe noch flüchtig

Von Lili Maffiotte
8. Juli 2016 // 13:07

Ein Unbekannter hat am Freitagmorgen einen Bewohner eines Zweifamilienhauses in der Ortschaft Oberndorf (Samtgemeinde Am Dobrock) mit einer Waffe bedroht. Der Unbekannte habe an der Tür des 30-jährigen Bewohner geklingelt, als dieser öffnete soll der Unbekannte ihn gleich mit einer Waffe bedroht haben. 

Täter flüchtet

Der Unbekannte forderte Bargeld, bekam aber von dem Hausbewohner nur die Tür vor die Nase geknallt. Geistesgegenwärtig hat der Hausbewohner sofort die Polizei informiert. Der Täter sei zu Fuß in unbekannte Richtung geflüchtet. Er soll deutsch mit vermutlich osteuropäischen Akzent gesprochen haben.

Polizeihubschrauber im Einsatz

Die Fahndung läuft mit mehreren Kräften auch aus umliegenden Polizeidienststellen - auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz. Bislang ist der Mann noch nicht gefasst worden.  Unklar ist derzeit, ob es sich um eine echte Schusswaffe gehandelt hat. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizei Hemmoor unter Tel.: 04771 / 6070 oder an die Polizei in Cadenberge zu wenden (Tel.: 04777 / 808480).

Polizei bittet um Mithilfe

Der Gesuchte soll zwischen 25 und 30 Jahre alt und zwischen 1,70 Meter und 1,75 Meter  groß und schlank sein. Er sprach deutsch mit vermutlich osteuropäischem Akzent. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke sowie mit einer dunklen Hose.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
15 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger