Ein junger Landwirt ist bei einem Verkehrsunfall in Cuxhaven-Lüdingworth schwer verletzt worden.

Ein junger Landwirt ist bei einem Verkehrsunfall in Cuxhaven-Lüdingworth schwer verletzt worden.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Cuxland

Landwirt (20) bei Unfall in Cuxhaven schwer verletzt - Verursacher flüchtet

Von nord24
8. Mai 2018 // 13:30

Ein 20-jähriger Landwirt aus Otterndorf ist in der Nacht zu Dienstag in Cuxhaven bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher fuhr laut Polizei einfach davon.

Auto kommt Traktor-Fahrer entgegen

Der junge Landwirt war gegen 2 Uhr mit einem Traktor mit Anhänger von Altenbruch nach Lüdingworth unterwegs. Kurz hinter dem Ortseingang kam ihm nach Polizeiangaben ein Auto auf seinem Fahrstreifen entgegen.

Anhänger reißt ab

Der Traktor-Fahrer konnte zwar ausweichen, geriet aber in den rechten Seitenraum. Der Anhänger prallte gegen einen Baum. Der Traktor riss vom Anhänger ab und blieb in der Franz-Grabe-Straße stehen.

Unfallverursacher flüchtet

Der Otterndorfer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er kam in ein Krankenhaus. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Die Polizei schätzt den Schaden am Gespann auf etwa 9000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
593 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger