Ein Rettungswagen rast über eine Straße.

In Langen musste die Feuerwehr einen 91-Jährigen retten. Anschließend kam er in einen Rettungswagen.

Foto: Symbolfoto: Ruprecht/dpa

Blaulicht
Cuxland

Langen: 91-Jähriger fällt kopfüber Böschung herunter

Von nord24
19. Dezember 2019 // 19:08

Ein 91-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag in Langen eine etwa zwei Meter tiefe Böschung heruntergestürzt. Die Feuerwehr musste gegen 15.30 Uhr zur Rettung in die Straße Im Steinviertel ausrücken.

Mit einer speziellen Trage

Zuvor war bereits der Rettungsdienst eingetroffen. Doch die Retter mussten die Feuerwehr nachfordern, um den Rentner aus dem unwegsamen Gelände zum Rettungswagen zu transportieren. Auf einer speziellen Trage zogen die Einsatzkräfte den Mann schonend die Böschung hinauf.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

4754 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram