Zwei Verletzte hat es bei einem Verkehrsunfall in der Langener Ortsmitte gegeben.

Zwei Verletzte hat es bei einem Verkehrsunfall in der Langener Ortsmitte gegeben.

Foto: Googlemaps/GeoBasis-DE/BKG

Blaulicht
Cuxland

Langen: Autofahrer (66) übersieht rote Ampel und baut Kollision

Von nord24
5. Februar 2018 // 16:00

In der Ortsmitte von Langen hat es am Sonntagabend gegen 21 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Im Kreuzungsbereich Leher Landstraße/Debstedter Straße sind zwei Autos zusammengestoßen. Es gab zwei Verletzte.

Zusammenstoß mit einem Audi

Ein 66 Jahre alter Bremerhaven hatte wohl eine rote Ampel missachtet. Er wollte - aus der Seestadt kommend - in Richtung Sievern fahren. Im Kreuzungsbereich stieß aber sein Nissan mit dem Audi eines 21-Jährigen zusammen, der von der Debstedter Straße nach links in Richtung Bremerhaven abbiegen wollte.

Beifahrerin ist leicht verletzt

Bei dem Unfall wurden der Audi-Fahrer aus Bremerhaven und seine 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Schaden an den Autos wird auf jeweils 2000 Euro geschätzt.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1695 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger