Ein 20-Jähriger hat nach einer Polizeikontrolle in der Lessingstraße ganz viele Anzeigen kassiert.

Ein 20-Jähriger hat nach einer Polizeikontrolle in der Lessingstraße ganz viele Anzeigen kassiert.

Foto: Patrick Pleul/dpa

Blaulicht

Lehe: Autofahrer kassiert viele Anzeigen

Von Lili Maffiotte
10. Januar 2017 // 12:57

Gleich mehrere Strafanzeigen mussten die Polizeibeamten schreiben, nachdem ihnen ein Autofahrer in der Lessingstraße aufgefallen war. 

Viel Lärm

Die Zivilstreife bemerkte um kurz nach Mitternacht den Mann, weil er den Mercedes mehrmals stark abbremste. Das verursachte viel Lärm.

Führerschein - Fehlanzeige

Die Beamten hielten den Mann in der Hafenstraße an. Und förderten so einiges zu Tage: Der 20-Jährige hatte keinen Führerschein, erklärte aber, dass er am nächsten Tag seine Führerscheinprüfung hätte. Daraus wird wohl nichts.

Viele Strafanzeigen

Der Mercedes war auch nicht zugelassen, versichert und versteuert. Die Kennzeichen gehören zu einem VW-Polo. Statt des Führerscheins erwartet den jungen Mann nun eine Führerscheinsperre.  

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1047 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger