Bei einem Unfall am Flötenkiel entstand am Montag erheblicher Sachschaden.

Bei einem Unfall am Flötenkiel entstand am Montag erheblicher Sachschaden.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Lehe: Heftige Kollision am Flötenkiel

Von nord24
1. November 2016 // 12:20

Eine 75-jährige Autofahrerin hat am Montag am Flötenkiel einen Unfall verursacht. In einer leichten Rechtskurve rammte sie ein anderes Auto frontal. Es entstand erheblicher Sachschaden.

75-Jährige fährt am Flötenkiel über Verkehrsinsel

Die Autofahrerin fuhr gegen 15 Uhr die Stresemannstraße stadtauswärts. In einer leichten Rechtskurve an der Pferdebade fuhr die 75-Jährige zu weit nach links und über eine Verkehrsinsel. Anschließend rammte die Frau auf der Gegenfahrbahn ein anderes Auto, das dort bei Rotlicht vor der Ampel wartete. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden

Die Verursacherin und ihr Beifahrer (72) wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Auch der Fahrer (57) des wartenden Fahrzeuges kam mit leichten Verletzungen davon. Die schwer beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden. Auf der Stresemannstraße kam es im Berufsverkehr zu einigen Behinderungen.  

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
567 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger