Mit vereinten Kräften befreite die Feuerwehr den Mann in Lehe.

Mit vereinten Kräften befreite die Feuerwehr den Mann in Lehe.

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Lehe: Mauer stürzt ein und begräbt Mann unter sich

Von Matthias Berlinke
1. Februar 2018 // 13:44

Ein Arbeiter ist bei Abrissarbeiten im Weg 24  (Twischkamp, Lehe) verunglückt. Der Mann wurde am Mittwochmittag von einem Mauerrest begraben, der beim Abtragen einer Gartenparzelle umgefallen war. 

Feuerwehr setzt Hebekissen ein

Die Feuerwehr wurde gegen 12.10 Uhr alarmiert. Die Einsatzkräfte setzten zur Rettung des Mannes, der von den Füßen bis zur Hüfte unter den Trümmern des Mauerstücks (etwa 1 mal 3 Meter groß) lag, ein Hebekissen ein. Der Arbeiter war zu jeder Zeit ansprechbar. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzung wurde zunächst nichts bekannt.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

629 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger