Nach dem Abheben am Geldautomaten wurde ein Senior in Bremerhaven-Lehe bestohlen.

Nach dem Abheben am Geldautomaten wurde ein Senior in Bremerhaven-Lehe bestohlen.

Foto: Colourbox

Blaulicht
Bremerhaven

Lehe: Räuber (37) lauert am Geldautomaten und verletzt Senior (75)

Von nord24
4. Juni 2018 // 12:00

Ein 37 Jahre alter Mann hat im Vorraum einer Bankfiliale in der Wurster Straße (Bremerhaven-Lehe) einen Senior ausgeraubt. Der Täter konnte nach kurzer Flucht geschnappt werden. 

Täter greift blitzschnell zu

Der Vorfall ereignete sich am Sonnabend gegen 16.30 Uhr. Ein 75-Jähriger hatte gerade Scheine aus einem Geldautomaten gezogen, als der 37-Jährige blitzschnell zugriff und dem Senior das Geld raubte.

Flucht in Richtung Speckenbüttel

Der 75-Jährige hielt den Dieb zunächst fest, dann fielen beide Männer auf den Boden. Dabei verletzte sich das Opfer leicht. Der Täter konnte sich losreißen und in Richtung Speckenbüttel flüchten.

Zeugen nehmen Verfolgung auf

Zeugen nahmen mit dem Auto die Verfolgung auf. In der Gaußstraße kamen sie aber nicht weiter.

Täter ist betrunken

Die Polizei konnte den 37-Jährigen wenig später in der Jahnstraße festnehmen. Der Täter war betrunken. Das geklaute Geld konnte sichergestellt werden.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8257 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram