Der unbekannte Klo-Benutzer lässt ein Mobiltelefon mitgehen.

Der unbekannte Klo-Benutzer lässt ein Mobiltelefon mitgehen.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Lehe: Toiletten-Benutzer entpuppt sich als Mobiltelefon-Dieb

Von nord24
12. Februar 2018 // 12:25

Auf dem Weg nach Hause in seine Wohnung in der Uhlandstraße in Lehe ist ein 50 Jahre alter Mann von einem Unbekannten angesprochen worden. Und der entpuppte sich als Dieb.

Der Unbekannte möchte auf die Toilette

Der Unbekannte fragte den 50-Jährigen, ob er die Toilette in seiner Wohnung kurz benutzen dürfte. Der Leher willigte ein.

Einen Kaffee will der Mann nicht mehr

Nach dem "Geschäft" bat der Wohnungsinhaber dem Fremden noch einen Kaffee an. Doch der Mann lehnte dankend ab und verschwand wieder.

Plötzlich ist das Mobiltelefon weg

Kurz darauf stellte der "Gastgeber" fest, dass sein Mobiltelefon vom Küchentisch verschwunden war. Er erstattete eine Strafanzeige bei der Polizei.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
680 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger