Auf diesem Zebrastreifen in Leherheide wurde eine 80-Jährige angefahren.

Auf diesem Zebrastreifen in Leherheide wurde eine 80-Jährige angefahren.

Foto: Googlemaps, GeoBasis-DE/BKG

Blaulicht
Bremerhaven

Leherheide: Seniorin (80) auf Zebrastreifen angefahren

Von Philipp Overschmidt
27. Juli 2017 // 19:08

Eine 80-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag auf einem Zebrastreifen in Leherheide angefahren und verletzt worden. Die Seniorin war zunächst nicht ansprechbar.

40-Jährige fährt durch Hans-Böckler-Straße

Der Unfall ereignete sich gegen 15.45 Uhr auf dem Zebrastreifen an der Ecke Hans-Böckler-Straße/Jakob-Kaiser-Straße. Eine 40-jährige Autofahrerin war auf der Hans-Böckler-Straße in Richtung Norden unterwegs und fuhr die 80-Jährige an.

Seniorin zunächst nicht mehr ansprechbar

Die Seniorin war nach Polizeiangaben zunächst nicht ansprechbar. Sie wurde mit ihren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle musste für kurze Zeit gesperrt werden. Zu der schwere der Verletzungen und zum Unfallhergang konnte die Polizei zunächst nicht mehr sagen.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

3341 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram