Ein Lkw-Fahrer bekam im Wesertunnel plötzlich Kreislaufprobleme.

Ein Lkw-Fahrer bekam im Wesertunnel plötzlich Kreislaufprobleme.

Foto: Symbolfoto: Fixy

Blaulicht
Cuxland
Wesermarsch

Lkw-Fahrer mit Kreislaufproblemen sorgt für Wesertunnel-Sperrung

Von Matthias Berlinke
13. Februar 2018 // 13:31

Am Wesertunnel kam es am Dienstagmorgen nach einem Verkehrsunfall zu Behinderungen. Ein Laster war in der Südröhre (Fahrtrichtung A27, Stotel) mit einem Auto zusammengestoßen.

Laster beschädigt Tunnelmauer

Die Südröhre musste ab 10.10 Uhr für rund eine halbe Stunde komplett gesperrt werden. Der Laster ist bei dem Unfall auch noch gegen die Tunnelmauer geraten. Bei diesem Aufprall entstand ein weiterer Sachschaden.

Fahrer mit Kreislaufproblemen

Der Polizei sind auch Details zur Unfallursache bekannt: Der Lasterfahrer soll kurz vor der Kollision über Kreislaufprobleme geklagt haben. Weitere Verletzte gab es nicht.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
680 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger