Ein Lastwagen mit 30 Tonnen Schweineblut ist am Donnerstag zwischen Loxstedt und Düring von der Straße abgekommen.

Ein Lastwagen mit 30 Tonnen Schweineblut ist am Donnerstag zwischen Loxstedt und Düring von der Straße abgekommen.

Foto: Holzapfel

Blaulicht
Cuxland

Loxstedt: Lastwagen mit Schweineblut kommt von Straße ab

Von Inga Hansen
22. Dezember 2016 // 20:00

Ein mit 30 Tonnen Schweineblut beladener Lkw ist am Donnerstag auf der Kreisstraße 56 zwischen Düring und Loxstedt verunglückt und sorgte damit für eine stundenlange Vollsperrung.

Weitere Lastwagen müssen warten

Der Fahrer war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und im aufgeweichten Seitenraum stecken geblieben. Passiert ist ihm dabei nichts. Die Feuerwehr Loxstedt rückte an und konnte verhindern, dass der Lastwagen umkippt. Bis in den Abend hinein mussten die Autofahrer den Umweg über Stinstedt in Kauf nehmen. Die Lkw, die Düring ansteuern wollten, mussten im Gewerbegebiet Loxstedt warten, bis die Straße wieder frei war.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1099 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger