Kurioser Unfall aus dem heutigen Polizeibericht: Ein Landwirt hat auf der Straße einen Ackerpflug verloren.

Kurioser Unfall aus dem heutigen Polizeibericht: Ein Landwirt hat auf der Straße einen Ackerpflug verloren.

Foto: Seeger/dpa

Blaulicht

Lunestedt: Landwirt verliert Ackerpflug auf Kreisstraße

26. September 2020 // 21:30

Ein verlorener Ackerpflug hat am heutigen Sonnabend, 26. September 2020, zwischen Lunestedt und Heerstedt für Schäden an der Kreisstraße 45 gesorgt.

Risse und Loch in Fahrbahndecke

Ein 48-jähriger Lunestedter war am Samstagmorgen mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine unterwegs. Aufgrund eines technischen Defektes verlor er während der Fahrt auf der Kreisstraße 45 zwischen Lunestedt und Heerstedt einen an der Zugmaschine montierten Ackerpflug. Der Pflug schlug auf die Fahrbahn und beschädigte die Fahrbahndecke auf einer Länge von rund zehn Metern. In der Fahrbahn entstanden Risse und ein Loch.

Fahrbahn einseitig gesperrt

Mitarbeiter der Straßenmeisterei Hagen sicherten die Gefahrenstelle ab und besserten die Schäden aus. Die Fahrbahn der K 45 war für rund vier Stunden einseitig gesperrt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 4000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
243 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger