Im Serengeti-Park (Symbolfoto) in Hodenhagen ist eine Mädchen verletzt worden.

Im Serengeti-Park (Symbolfoto) in Hodenhagen ist eine Mädchen verletzt worden.

Foto: Symbolfoto: Hollemann/dpa

Blaulicht
Der Norden

Mädchen (7) im Serengeti-Park verletzt: Frau fragt nur: "Was stehst du hier doof rum?"

Von Philipp Overschmidt
18. Oktober 2017 // 16:45

Eine Frau hat am Freitag im Serengeti-Park in Hodenhagen ein Mädchen auf einer Teppichrutsche verletzt. Die Siebenjährige wurde bewusstlos. Die Frau ging ohne Hilfe zu leisten davon.

Kind kommt zu Fall und wird bewusstlos

Das siebenjährige Mädchen aus Soltau hatte am Freitag um 14.55 Uhr im Serengeti-Park gerade auf einer Teppichrutsche für mehrere Personen ihre Fahrt beendet, als die nachfolgende weibliche Person das Kind am Ende der Rutsche von den Beinen stieß. Das Kind kam zu Fall, fiel auf den Kopf und wurde bewusstlos.

"Was stehst du hier doof rum?"

Die Verursacherin ging mit dem Kommentar - "Was stehst du hier doof rum?" - ohne sich zu kümmern am verletzten Mädchen vorbei. Das Mädchen wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Eine detailiertere Beschreibung der Verursacherin liegt nicht vor, trotzdem bittet die Polizei unter 05164/1600 um Zeugenhinweise.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

876 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger