Den Einsatzkräften  bot sich ein Bild des Schreckens, als sie am Einsatzort in Kalbe eintrafen.

Den Einsatzkräften bot sich ein Bild des Schreckens, als sie am Einsatzort in Kalbe eintrafen.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Blaulicht
Der Norden

Mann stirbt bei Explosion bei Sittensen

Von Lili Maffiotte
16. Dezember 2016 // 09:37

Durch eine gewaltige Explosion ist in Niedersachsen ein freistehendes Einfamilienhauses völlig zerstört und ein Mann getötet worden. Den Einsatzkräften bot sich am Ort des Geschehens in Kalbe (Kreis Rotenburg) am Donnerstagabend ein "erschreckendes Bild", wie die Polizei mitteilte. "Man kann nicht mehr von einem Haus sprechen. Es ist ein reiner Schutthaufen", sagte ein Polizist, der vor Ort gewesen war. "Es steht nichts mehr." Weitere Opfer wurden dennoch ausgeschlossen.

Andere Gebäude beschädigt

Die Explosion ereignete sich gegen 20.50 Uhr und sei kilometerweit zu hören gewesen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannten die Trümmer des explodierten Hauses. Bruchstücke waren bis zu 50 Meter weit geflogen und hatten andere Gebäude beschädigt. Unter anderem gingen bei Nachbarhäusern und parkenden Autos Fenster kaputt. Sie wurden teils von Holzbalken und Backsteinen getroffen.

Eine Leiche im Haus

Im Schutt fanden Rettungskräfte die Leiche des Mannes. Bei dem unter den Trümmern geborgenen Toten handelt es sich nach Angaben der Polizei wahrscheinlich um den 43 Jahre alten Lebensgefährten der Hausbesitzerin, die bei dem Unglück nicht zu Hause war. Eine DNA-Untersuchung soll letzte Klarheit bringen. Die Ursache ist noch unklar.

Ruhige Wohngegend in der Nähe der A 1

Das Haus hatte zwei Stockwerke und keinen Keller. Es stand in einer ruhigen Wohngegend mit mehreren Einfamilienhäusern. Der kleine Ort Kalbe liegt rund 50 Kilometer südwestlich von Hamburg direkt an der Autobahn 1.

Löscharbeiten bis in die Morgenstunden

Zur Explosionsursache konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. "Wir müssen abwarten, ob der Tag was Neues bringt", sagte der Polizeisprecher. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden.  

Mann stirbt bei Explosion bei Sittensen

Durch die Explosion wurden auch umliegende Häuser und Pkw getroffen.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
862 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger