In Syke hat ein Mann seine Lebensgefährtin erwürgt.

In Syke hat ein Mann seine Lebensgefährtin erwürgt.

Foto: NZ

Blaulicht

Mann tötet seine Lebensgefährtin - die Kinder bekommen alles mit

Von Matthias Berlinke
24. April 2017 // 17:45

Das Amtsgericht Verden gegen einen 32-jährigen Mann einen Haftbefehl erwirkt. Er soll seine gleichaltrige Lebensgefährtin getötet haben. Nun sitzt der Mann in Untersuchungshaft. Er hatte sich nach der Tat am Sonntag freiwillig gestellt.

Nach Tötungsdelikt in Syke: Das Jugendamt kümmert sich um die Kinder

Nach ersten Ermittlungserkenntnissen soll der 32-Jährige die Frau in einem Haus in Syke erwürgt haben. Die drei Kinder des Paares blieben unverletzt. Um sie kümmert sich jetzt das Jugendamt.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1404 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger