In Bremen-Gröpelingen  ist in der Nacht zu Montag ein  Geldautomat gesprengt worden.

In Bremen-Gröpelingen ist in der Nacht zu Montag ein Geldautomat gesprengt worden.

Foto: Scheschonka

Blaulicht
Bremen

Maskierte Männer sprengen Geldautomat in Bremen

Von Lili Maffiotte
9. April 2018 // 10:18

Unbekannte Täter sprengten am Montagmorgen einen Geldautomaten einer Bankfiliale in Bremen-Gröpelingen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen gingen die Diebe nicht leer aus. Sie stahlen Bargeld. Die Höhe der Summe kann noch nicht beziffert werden. 

Zwei Personen

Die Täter sprengten den Automaten einer Bank an der Gröpelinger Heerstraße. Dabei wurde der Geldautomat und der Kassenraum stark beschädigt. Zeugen beobachteten zur Tatzeit zwei dunkel gekleidete Personen und einen schwarzen Audi A6.

Maskierte Männer

Die Polizei sucht nach Zeugen, die gegen 3.30 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich der Gröpelinger Heerstraße gemacht haben. Die Täter werden mit kräftiger Statur und etwa 1,80 meter Größe beschrieben. Sie waren zur Tatzeit maskiert und schwarz gekleidet, mit Reflektorenstreifen an der Hose. Hinweise gehen an den Kriminaldauerdienst unter Telefonnummer 0421-3623888.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8923 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram