Bei einer Messerstecherei in Cuxhaven sind drei Männer verletzt worden.

Bei einer Messerstecherei in Cuxhaven sind drei Männer verletzt worden.

Foto: Symbolfoto: Pleul/dpa

Blaulicht
Cuxland

Messerstecherei vor Disco: Drei Cuxhavener verletzt - einer lebensgefährlich

Von nord24
2. Januar 2017 // 15:55

Bei einer heftigen Auseinandersetzung vor einer Diskothek in Cuxhaven sind am Neujahrsmorgen drei Männer verletzt worden, einer davon schwer. 

Streit am Morgen

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, gerieten gegen 6.20 Uhr am Sonntagmorgen mehrere junge Männer aus noch unklarer Ursache vor einer Diskothek in der Holstenstraße in Streit. Im Verlauf des Streits wurden drei Cuxhavener im Alter von 19 bis 23 Jahren durch Messerstiche verletzt. Der 23-Jährige erlitt dabei nach Polizeikenntnis lebensgefährliche Verletzungen.

Schläge und Tritte für anderes Opfer

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchten Totschlags. Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 21 und 27 Jahren sollen zuvor auf einen 24-Jährigen eingeschlagen und eingetreten haben.

Ein Tatverdächtiger wieder frei

Die drei Opfer gaben an, dass sie dem am Boden liegenden Mann zu Hilfe kommen wollten, als einer der Männer mit einem Messer auf sie losgegangen sein soll. Der 27-Jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Zweiter Verdächtiger ist in Haft

Der 21-Jährige, der zunächst vom Tatort geflüchtet war, konnte am Mittag in einem Pkw vorläufig festgenommen werden. Er wurde aufgrund eines bestehenden Haftbefehls in anderer Sache in Haft genommen. Weitere Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven zu wenden unter Telefon 04721/5730.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
683 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger