Zu einer wahren Kneipenschlägerei artete ein Streit in der Bürgermeister-Smidt-Straße aus.

22-Jähriger gegen 24-Jährigen: Zu einer wahren Kneipenschlägerei artete ein Streit in der Bürgermeister-Smidt-Straße aus.

Foto: Hildenbrand/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Mitte: Kneipenschlägerei in der Bürgermeister-Smidt-Straße

Von nord24
18. November 2016 // 18:30

Reichlich Alkohol und raue Worte führten in der Nacht zu Freitag in der Bürgermeister-Smidt-Straße zu einer handfesten Kneipenschlägerei. Bis die Polizei einschritt.

Zwei Männer schlagen aufeinander ein

Zu einer handfesten Kneipenschlägerei kam es in der Nacht zu Freitag in einer Gaststätte in der Bürgermeister-Smidt-Straße. Gegen 2 Uhr schlugen zwei Männer aufeinander ein, die sich zuvor schon länger in der Gaststätte aufgehalten hatten. Außerdem war reichlich Alkohol im Spiel. Später entwickelte sich ein Streit, der mit Pöbeleien begann.

24-Jähriger landet nach Kneipenschlägerei im Krankenhaus

Mehrere Gäste beschimpften sich gegenseitig und ein Mann schlug plötzlich zu. Der 22-Jährige verletzte dabei seinen zwei Jahre älteren Kontrahenten im Gesicht. Der wehrte sich und beide gingen zu Boden. Die Polizei beendete die Auseinandersetzung. Der 24-Jährige musste zur Behandlung seiner Blessuren in ein Krankenhaus gebracht werden.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
186 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger