Er tat so, als wollte er der Frau helfen. Dabei hatte es ein Radfahrer in Bremerhaven-Mitte nur auf die Wertsachen der Betrunkenen abgesehen.

Er tat so, als wollte er der Frau helfen. Dabei hatte es ein Radfahrer in Bremerhaven-Mitte nur auf die Wertsachen der Betrunkenen abgesehen.

Foto:

Blaulicht
Bremerhaven

Mitte: Radfahrer bestiehlt betrunkene Frau

Von Lili Maffiotte
16. April 2017 // 14:00

Eine stark alkoholisierte Frau hat der Polizei gemeldet, dass sie in der Nacht zum Sonnabend in der Bürgermeister-Smidt-Straße überfallen wurde. Der Täter nahm ihren Mantel mit. Die Polizei (Telefon 953 3221) bittet um Zeugenhinweise.

Fahrradfahrer spricht Betrunkene an

Nach Angaben der Frau kam sie aus einer Gaststätte nahe der Lloydstraße und wollte sich ein Taxi rufen. Da wurde sie plötzlich von einem Fahrradfahrer angesprochen. Als sie seine angebotene Hilfe ablehnte, hat er sie zu Boden geworfen und ihr den grünen Kurzmantel entrissen.

Mantel ohne Wertsachen

Anschließend fuhr er davon. Wenige Minuten später kam er nach Angaben des Opfers wieder zurück und warf der Frau den Mantel wieder zu. Die darin befindlichen Wertsachen fehlten aber.

Täterbeschreibung

Die Überfallene beschrieb den Täter als etwa 25 bis 30 Jahre alt, mindestens 1,80 Meter groß und hellhäutig. Er hatte kurze dunkle Haare und einen dunklen Vollbart. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch und trug eine dunkle Hose und ein helles T-Shirt.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1930 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger