In Bülkau kam es beim Halten eines Schulbusses zu einem Zwischenfall.

In Bülkau kam es beim Halten eines Schulbusses zu einem Zwischenfall.

Foto: Symbolfoto: Hollemann/dpa

Blaulicht
Cuxland

Mutter in Bülkau rettet Schulbusfahrer das Leben

Von Matthias Berlinke
29. November 2016 // 16:30

Einer beherzt eingreifenden Mutter ist es zu verdanken, dass einem plötzlich erkrankten Schulbusfahrer in Bülkau schnell geholfen werden konnte. Der Schulbus hielt am Montagmorgen wie gewohnt in der Ortschaft, um Kinder einsteigen zu lassen. Der Fahrer öffnete noch die Türen, dann brach er am Lenkrad zusammen.

Bülkau: Mutter leitet Erste-Hilfe-Maßnahmen ein

Eine Mutter erkannte die Situation und leitete sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein. Diese dürften dem Mann das Leben gerettet haben. Nach einer notärztlichen Behandlung kam der Fahrer ins Krankenhaus. Dort wird er immer noch intensivmedizinisch betreut.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1018 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger