Die Polizei Bremen sucht nach diesen beiden jungen Männern.

Die Polizei Bremen sucht nach diesen beiden jungen Männern.

Foto: Polizei Bremen

Blaulicht
Bremen

Nach Supermarkt-Überfall: Polizei fahndet nach diesen Männern

Von nord24
20. November 2016 // 17:20

Die Polizei Bremen sucht mit einem Fahndungsfoto nach zwei jungen Männern, die einen Supermarkt in Obervieland überfallen haben

Überfall auf Supermarkt

Der Überfall ereignete sich bereits am Freitag, 11. November, gegen 20 Uhr in einem Überfall in der Gorsemannstraße. Doch erst jetzt veröffentlichte die Polizei das entsprechende Fahndungsfoto.

Angestellte zählten Tageseinnahmen

Die beiden Räuber betraten den Supermarkt gegen 20 Uhr, als eine 23 Jahre alte Kassiererin und ihr 19-jähriger Kollege gerade die Tageseinnahmen zählten. Die beiden Räuber waren mit Brechstangen bewaffnet, stürmten in den Laden, brüllten lautstark "Überfall" und forderten die Herausgabe von Bargeld.

Täter mit Pfefferspray in Flucht geschlagen

Doch die 23-jährige Mitarbeiterin ergriff geistesgegenwärtig ihr Pfefferspray und schlug die Täter damit ohne Beute in die Flucht.

Foto aus Überwachungskamera

Die Polizei fahndet nun mit einem Foto aus der Überwachungskamera nach den Räubern. Beide sollen zwischen 15 und 18 Jahre alt, 175 cm groß und schlank sein. Einer der beiden trug einen auffälligen grauen Addidas-Sportanzug mit entsprechender Beschriftung auf Jacke und Hose. Sein Komplize war zur Tatzeit komplett schwarz gekleidet.

Polizei hofft auf Hinweise

Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421/362-3888 erbeten.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
171 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger