Ein Kind wurde bei einem Verkehrsunfall in Flögeln schwer verletzt.

Ein Kind wurde bei einem Verkehrsunfall in Flögeln schwer verletzt.

Foto: Symbolfoto: Pleul/dpa

Blaulicht
Cuxland

Nach Unfall in Flögeln: Rettungshubschrauber bringt Kind (6) in Klinik

Von nord24
25. August 2019 // 17:34

Schlimmer Unfall in Flögeln: Dabei ist ein sechsjähriges Kind am Samstag gegen 13.30 Uhr schwer verletzt worden.

Plötzlich läuft das Kind über die Straße

Ein 48-Jähriger aus Wanna war mit seinem Toyota auf der Beerster Straße von Bad Bederkesa nach Flögeln unterwegs. In Flögeln, auf Höhe der Kindertagesstätte, lief plötzlich ein Kind (6) über die Straße. Es wollte wohl auf der anderen Seite zum Spielplatz.

Rettungshubschrauber landet

Der Wagen erfasste das Kind, das durch den Zusammenstoß schwer verletzt wurde. Per Rettungshubschrauber wurde es nach Angaben der Polizei in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr besteht nach bisherigen Ermittlungen nicht.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7991 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram