Der Mann, der eine 77-jährige Frau am Hauptbahnhof Bremerhaven und eine Bäckerei in Surheide überfallen hat, ist gefasst.

Der Mann, der eine 77-jährige Frau am Hauptbahnhof Bremerhaven und eine Bäckerei in Surheide überfallen hat, ist gefasst.

Foto: Friso Gentsch/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Nach schweren Raubüberfällen in Bremerhaven: Täter gefasst

Von nord24
2. Oktober 2018 // 13:40

Nach dem brutalen Überfall am Bremerhavener Hauptbahnhof und dem Raub auf eine Bäckerei in Surheide hat die Polizei den Täter gefasst. Er hat laut den Ermittlern gestanden. 

Verletzt und ausgeraubt

Der 31-Jährige hatte eine 77-jährige Frau auf der Toilette des Hauptbahnhofs mit einem spitzen Gegenstand angegriffen. Die Frau wehrte sich und verletzte sich dabei schwer. Der Mann floh mit der Geldbörse der Frau. Passanten kümmerten sich anschließend um sie. Die Polizei fahndete unter anderem mit einem Phantombild in der Zeitung und in den Sozialen Medien nach ihm.

Überfall auf Bäckerei in Surheide

Der gleiche Mann überfiel wenige Tage später eine Bäckerei in Surheide. Dort bedrohte er eine Angestellte, nahm Geld aus der Kasse und floh zunächst unerkannt. Inzwischen hat der 31-Jährige die Taten gestanden und sitzt in Untersuchungshaft.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1130 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger