Ein Exhibitionist hat in Oldenburg sein Unwesen getrieben.

Ein Exhibitionist hat in Oldenburg sein Unwesen getrieben.

Foto: Symbolfoto: Seeger/dpa

Blaulicht
Der Norden

Oldenburg: Exhibitionist belästigt Kind (11)

Von Philipp Overschmidt
25. August 2017 // 15:00

Ein Exhibitionist hat am Mittwochnachmittag einen Elfjährigen in Oldenburg belästigt. Die Polizei hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Kind wendet sich an die Polizei Oldenburg

Ein elfjähriger Schüler schilderte der Polizei im Beisein seiner Mutter, dass er gegen 16 Uhr mit einem Freund am Dachsweg in Oldenburg gespielt habe. Plötzlich sei ein etwa 40 bis 45-jähriger Mann aufgetaucht und habe sich den Kindern mit heruntergelassener Hose gezeigt. Danach sei der Mann weitergelaufen.

Polizei trifft Verdächtigen an

Der Schüler gab bei der Polizei eine sehr detaillierte Beschreibung des unbekannten Mannes ab. Die Beamten konnten am Donnerstag gegen 14 Uhr schließlich einen Mann am Hogenkamp antreffen, auf den die Beschreibung genau passte.

47-Jähriger wird aggressiv

Der 47-jährige Tatverdächtige verhielt sich den Beamten gegenüber äußerst agressiv und verweigerte zunächst die Angaben seiner Personalien. Die weiteren Ermittlungen gegen den Mann laufen. Zeugen werden gebeten, sich unter 0441/7904115 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
617 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger