Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der in Otterndorf über Rot gefahren ist.

Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der in Otterndorf über Rot gefahren ist.

Foto: Symbolfoto: Gerten/dpa

Blaulicht
Cuxland

Otterndorf: Autofahrer fährt bei Rot - Mutter und Tochter retten sich knapp

Von nord24
7. Mai 2018 // 17:20

Eine 25-Jährige und ihre fünfjährige Tochter sind am Montagmorgen in Otterndorf nur knapp einem Verkehrsunfall entgangen. Ein Autofahrer war einfach bei Rot gefahren.

Auto fährt offenbar bei Rot

Mutter und Tochter wollten laut Polizei mit ihren Fahrrädern die Ampel an der Kreuzung Sophienweg/Große Ortstraße in Otterndorf bei Grün überqueren. Sie waren bereits auf der Fahrbahn, als von links aus Richtung Sole-Therme ein schwarzes Auto mit hoher Geschwindigkeit offensichtlich bei Rot über die Kreuzung fuhr.

Gerade noch gebremst

Vor der Ampel hatten bereits Fahrzeuge gehalten, die der Autofahrer überholte. Die junge Frau und ihre Tochter konnten gerade noch abbremsen und verhinderten so einen Unfall.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen - insbesondere die bereits haltenden Autofahrer - sollen sich bei der Polizei in Otterndorf (04751/909380) oder bei den Kollegen in Cuxhaven (04721/5730) melden.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
940 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger