Ein Kinderwagen ist in Otterndorf in einen See gerollt. Zeugen handelten blitzschnell.

Ein Kinderwagen ist in Otterndorf in einen See gerollt. Zeugen handelten blitzschnell.

Foto: Symbolfoto: Brandt/dpa

Blaulicht
Cuxland

Otterndorf: Kinderwagen rollt in See - Baby droht zu ertrinken

Von Philipp Overschmidt
18. Juli 2017 // 17:12

Ein Kinderwagen ist am Montagnachmittag in Otterndorf in den See Achtern Diek gerollt. Das Baby drohte zu ertrinken.

Feuerwehr Otterndorf rückt an

Der Schock dürfte allen Beteiligten noch tief in den Knochen sitzen. Nachdem das drei Monate alte Kind in den See in Otterndorf gerollt war, reagierten aufmerksame Passanten blitzschnell und retteten das Baby vor dem Ertrinken. Rettungskräfte der Feuerwehr Otterndorf und der DLRG Cuxhaven rückten ebenfall aus. Sie versorgten Mutter und Kind noch vor Ort.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

454 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger