Ein Pannenhelfer hat sich in Bremen als Autodieb entpuppt.

Ein Pannenhelfer hat sich in Bremen als Autodieb entpuppt.

Foto: Koark/dpa

Blaulicht
Bremen

Pannenhelfer leistet erst Starthilfe - und klaut dann das Auto

Von nord24
12. April 2016 // 12:24

Er gab erst den freundlichen Pannenhelfer und entpuppte sich dann als gemeiner Autodieb. Ein 36-Jähriger hat am Montagabend in Bremen einem 20-Jährigen erst Starthilfe gegeben - und ist dann einfach weggefahren.

20-Jähriger ist mit einer Panne liegen geblieben

Der Vorfall ereignete sich gegen 21 Uhr in der Bürgermeister-Hildebrand-Straße. Der 20-jährige Autofahrer blieb plötzlich mit einer Panne liegen. Der 36-Jährige spätere Dieb zeigte sich zunächst hilfsbereit, packte seinen Rucksack beiseite und versuchte, den Fiat anzuschieben.

Mit der Hilfe des 36-Jährigen sprang der Wagen

Als das nicht glückte, setzte er sich hinters Steuer und der 20-Jährige Fahrzeugbesitzer schob den Wagen an. Und das klappte tatsächlich, der Wagen sprang an.

Der vermeintliche Helfer fuhr einfach davon

Doch der angebliche Helfer legte daraufhin den Gang ein und fuhr auf und davon. Im selben Moment erschien die Mutter des 20-jährigen Opfers. Der 46-Jährige wollte ihm eigentlich Starthilfe geben - änderte aber kurzerhand ihren Plan und nahm die Verfolgung auf. Beim Bremer Autobahnkreuz verlor sie den Dieb allerdings aus den Augen.

Polizei hat die Identität des Autodiebs festgestellt

Ganz chancenlos ist die Polizei bei der Fahndung nach dem Täter nicht. Der hatte nämlich seinen Rucksack am Tatort vergessen. Dadurch konnten die Ermittler die Identität des Mannes feststellen. Es handelt sich um einen 36-Jährigen Ladendieb aus Niedersachsen, der erst wenige Stunden zuvor bei einem anderen Diebstahl erwischt wurde.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5418 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram