In Bremerhaven-Leherheide wüteten Unbekannte in einer Kleingartenanlage an der Jakob-Kaiser-Straße.

In Bremerhaven-Leherheide wüteten Unbekannte in einer Kleingartenanlage an der Jakob-Kaiser-Straße.

Foto: Symbolfoto: Maurer/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher in Lehe fest

Von nord24
27. Dezember 2019 // 12:21

Polizisten haben am Donnerstagabend auf einem Grundstück in Bremerhaven-Lehe einen mutmaßlichen Einbrecher gefasst.

Schein einer Taschenlampe

Wie die Polizei mitteilt, wurde den Einsatzkräften gegen 22.35 Uhr ein möglicher Einbruch in der Ratiborer Straße gemeldet. Ein Anwohner berichtete der Polizei, er habe dort den Schein einer Taschenlampe gesehen und ein "Knacken" gehört. Der Zeuge ging von einem Einbruch aus.

Verdächtiger festgenommen

Als die Polizei in der Ratiborer Straße eintraf, entdeckten die Beamten einen 54-jährigen Verdächtigen auf einem Grundstück. Er wurde festgenommen. Der mutmaßliche Einbrecher hatte ein gestohlenes Fahrrad dabei. Dieses wurde sichergestellt.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Mallorca hat die Feier-Meile am Ballermann für zwei Monate dicht gemacht. Richtige Entscheidung?

143 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger