Erfolg für die Polizei: Ein Mann, der vor etwa einer Woche eine Familie in Lemstedt mit Waffe bedroht und ausgeraubt hat, ist gefasst.

Erfolg für die Polizei: Ein Mann, der vor etwa einer Woche eine Familie in Lemstedt mit Waffe bedroht und ausgeraubt hat, ist gefasst.

Foto: Symbolfoto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Blaulicht
Cuxland

Polizei schnappt gefährlichen Räuber aus Lamstedt

Von nord24
18. September 2018 // 14:42

Mit einer Schusswaffe hatte ein Mann in Lamstedt vor knapp einer Woche eine Familie an deren Haustür bedroht und Bargeld verlangt. Anschließend flüchtete er mit der Beute. Jetzt hat die Polizei den Täter ermittelt und festgenommen. 

Räuber schlägt kurz nach Mitternacht zu

Am vergangenen Mittwoch klingelte ein zu diesem Zeitpunkt noch unbekannter Täter kurz nach Mitternacht an einem Wohnhaus in Lamstedt. Er bedrohte die Familie mit einer Waffe, als diese die Tür öffnete.

Sohn der Familie leicht verletzt

Der Täter forderte Bargeld und flüchtete anschließend mit der Beute. Ein erwachsener Sohn der Familie wurde bei der Tat leicht verletzt. Die Polizei konnte nun einen 39-jährigen Lamstedter als Täter ermitteln. Der Mann kam in Untersuchungshaft.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

856 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger