In Bremerhaven haben sich zwei junge Männer ein Autorennen geliefert.

In Bremerhaven haben sich zwei junge Männer ein Autorennen geliefert.

Foto: Rumpenhorst/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Polizei stoppt illegales Rennen in Bremerhaven

Von nord24
7. April 2019 // 12:44

In der Nacht zum Sonntag haben sich zwei Autos auf der Langener Landstraße stadteinwärts in Richtung Bremerhaven ein Rennen mit über 100 Stundenkilometern geliefert. Die Polizei stoppte die Fahrer im Alter von 19 und 20 Jahren. Auf einem Beifahrersitz saß eine ebenfalls 19-Jährige.

Führerschein und Schlüssel weg

Zeugen hatten die Raser gegen 0.30 Uhr entdeckt und die Polizei informiert. Diese konnte beide Fahrzeuge in Höhe der Stadthalle stoppen. Beide Fahrzeugschlüssel wurden zur sichergestellt und den jungen Männern vorläufig der Führerschein entzogen. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nehmen die Ermittler der Polizei unter der Telefonnummer 0471/953 31 44 entgegen.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

9077 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram