Die Verbrecherjagd in Wulsdorf hat für die Polizei kein Ergebnis gebracht.

Die Verbrecherjagd in Wulsdorf hat für die Polizei kein Ergebnis gebracht.

Foto: NZ-Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Polizei sucht mit Hund nach Wassenaar-Einbrecher

Von Matthias Berlinke
13. Dezember 2016 // 11:00

Vielleicht wollte sich der Einbrecher einen Kaktus kaufen oder einen Goldfisch für Oma - auf jeden Fall hat sich der Gauner, als er am späten Montagabend in das Gartencenter Wassenaar in Wulsdorf einstieg, verkalkuliert. Die Polizei kam den Gauner auf die Schliche. Der musste dann schnell fliehen - ohne Beute übrigens.

Wo versteckt sich der Gauner? Feuerwehr sucht das Wassenaar-Dach ab

Nach der Alarmierung umstellte die Polizei zunächst das unübersichtliche Gelände und setzte einen Hund zur Suche nach dem Täter ein. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Einbrecher sich auf dem Dach des Gebäudes versteckt hält, wurde ein Höhenleiterfahrzeug der Feuerwehr angefordert.

Täter kann flüchten - Polizei hofft auf Zeugenhinweise

Die Beamten suchten das Gartencenter von oben ab, fanden aber niemanden. Der Täter konnte gerade noch rechtzeitig flüchten. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise unter Telefon 0471/9534444.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
910 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger