Der Radfahrer soll vor dem Unfall in Geestemünde über eine rote Ampel gefahren sein.

Der Radfahrer soll vor dem Unfall in Geestemünde über eine rote Ampel gefahren sein.

Foto: Gerten/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Radfahrer (78) in Geestemünde von Auto erfasst und verletzt

Von nord24
17. Dezember 2018 // 14:45

Ein 78-jähriger Elektroradfahrer ist am Montag auf der Kreuzung Elbestraße/Friedrich-Ebert-Straße in Geestemünde von einem Auto angefahren worden. Laut Polizei soll der Radler bei roter Ampel gefahren sein.

Radfahrer erleidet Kopfverletzungen

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr der 78-Jährige mit seinem E-Rad auf der Ludwigstraße in Richtung Hauptbahnhof. Dann soll er die Kreuzung trotz der roten Ampel überquert haben. Dort wurde er von dem Wagen eines 74-jährigen Fahrers erfasst, der auf der Elbestraße fuhr. Der Radfahrer kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
941 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger