Am Donnerstagmorgen hat es auf der A27 gekracht.

Am Donnerstagmorgen hat es auf der A27 gekracht.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Cuxland

Reifenplatzer auf der A27 im Cuxland: Autofahrer (40) verletzt

Von nord24
17. Mai 2018 // 14:30

Ein 40-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagmorgen auf der A27 bei Uthlede bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Grund für den Unfall: ein Reifenplatzer.

Auto kommt von Straße ab

Der Autofahrer aus Beverstedt fuhr gegen 7.40 Uhr auf der A27 in Richtung Bremen. Kurz hinter der Anschlussstelle Uthlede platzte laut Polizei ein Reifen seines Wagens. Der 40-Jährige kam mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitplanke und kam auf dem Überholfahrstreifen zum Stehen.

Schaden: 3000 Euro

Durch den Unfall wurde der Beverstedter leicht verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 3000 Euro.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

507 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger