Einem 18 Jahre alten Bremerhavener misslingt die Flucht vor der Polizei.

Einem 18 Jahre alten Bremerhavener misslingt die Flucht vor der Polizei.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Cuxland

Rollerfahrer (18) gibt Gas und flüchtet in Langen vor Polizei

Von nord24
7. März 2018 // 11:41

Die Polizei wollte am Montagabend um 18.15 Uhr auf der Verbindungsstraße von Langen nach Imsum einen Rollerfahrer kontrollieren. Doch der 18-Jährige wollte sich nicht überprüfen lassen und gab Gas.

Fahrer drückt auf die Tube

Nach Meinung der Beamten war der junge Mann zu schnell unterwegs. Nachdem der 18-jährige Fahrer aus Bremerhaven zunächst auch am Polizeiauto gestoppt hatte, drückte er plötzlich wieder auf die Tube.

Kurze Verfolgung

Nach einer kurzen Verfolgung hielt der Rollerfahrer aber doch an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich bei dem Zweirad um ein Mofa handelte und der Bremerhavener keinen den Richtlinien entsprechenden Führerschein bei sich hatte. Die Polizei leitete daraufhin ein Strafverfahren ein.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
42 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger