Der Räuber versteckte seine Beute in der Unterhose.

Der Räuber versteckte seine Beute in der Unterhose.

Foto: Friso Gentsch

Blaulicht
Bremerhaven

Rücksichtsloser Räuber versteckt Beute in Unterhose

Von nord24
21. April 2020 // 15:23

Die Polizei Bremerhaven hat am Montag einen Räuber festgenommen, der einer Seniorin die Geldbörse mit 270 Euro Bargeld gestohlen hatte.

Mit Gewalt Geldbörse entrissen

Der zunächst unbekannte Mann hatte der 76-Jährigen in der Volksbank-Filiale an der Wurster Straße die Geldbörse mit Gewalt aus der Hand gerissen und war

danach geflüchtet.

Sofortige Fahndung

Durch eine sofortige Fahndung entdeckten Polizeibeamte einen 26-Jährigen Mann, auf den die Beschreibung des Täters zutraf. Bei einer freiwilligen Kontrolle leerte der Verdächtige seine Taschen aus. Dort konnten zunächst keine Gegenstände festgestellt werden, die eine Tatbeteiligung hätten begründen können.

270 Euro in der Unterhose

Allerdings trug der Mann die gleiche Kleidung wie der Täter. Außerdem wurde in

der Nähe des Tatortes die entwendete Geldbörse gefunden, in der sich kein Bargeld mehr befand. Bei einer umfangreichen Durchsuchung in Polizeigewahrsam wurde das entwendete Bargeld in der Unterhose des Täters

sichergestellt.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7977 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram