Die Polizei Cuxhaven verzeichnet bereits mehrere Fälle von Autoaufbruch. (Symbolbild)

Die Polizei Cuxhaven verzeichnet bereits mehrere Fälle von Autoaufbruch. (Symbolbild)

Foto: Archiv

Blaulicht

Scheiben eingeschlagen und Handtasche aus Pkw geklaut

Von nord24
4. Mai 2020 // 20:11

Es war nicht der erste Fall in Cuxhaven. Bereits am Freitag wurde eine unter einem Fahrersitz versteckte Handtasche geklaut.

Smartphone und Geldbörse weg

Am Sonntagmittag schlug ein bislang unbekannter Täter eine Seitenscheibe eines Autos ein. Das Fahrzeug war kurzzeitig im Bereich der Zufahrt zum Friedhof Brockeswalde in der Sahlenburger Chaussee abgestellt. Entwendet wurde eine Handtasche mit Smartphone und Geldbörse, die unter dem Fahrersitz „versteckt“ war.

Nicht der erste Fall

Am frühen Freitagabend hatte sich bereits eine ähnliche Tat ereignet. Auch hier erbeutete der Täter eine Handtasche, die unter dem Fahrersitz lag. Die Polizei weist darauf hin, dass Wertsachen nicht im Auto gelassen werden sollen. Auch verstecken ist sinnlos, weil die Diebe jedes Versteck kennen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1219 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger