Brutale Attacke vor einem Supermarkt in Bremerhaven-Geestemünde.

Brutale Attacke vor einem Supermarkt in Bremerhaven-Geestemünde.

Foto: Symbolfoto: Hildenbrand/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Schläge auf Supermarkt-Parkplatz in Geestemünde

Von nord24
10. November 2019 // 13:47

Schläge auf dem Supermarkt-Parkplatz: Zwei Männer (26, 40) haben einen 35-Jährigen an der Elbestraße in Bremerhaven-Geestemünde offenbar grundlos angegriffen. Die Polizei konnte die Täter später festnehmen.

Helfer muss ins Krankenhaus

Die Attacke ereignete sich am Samstag gegen 19.15 Uhr. Ein 35 Jahre alter Mann wollte dem Opfer helfen. Auch er wurde von den Tätern angegriffen und verletzt. Der 35-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden.

Ab in die Ausnüchterungszelle

Die zwischenzeitlich alarmierte Polizei konnte die Angreifer festnehmen. Die Männer waren nicht zu beruhigen, zeigten sich renitent. Nach Angaben der Polizei kamen die Aggressoren in die Ausnüchterungszelle.

Identität wohl noch unklar

Die Ermittlungen laufen noch. Vor allem die Identität der beiden Schläger ist unklar. Es soll sich nach Polizeiangaben wohl um Polen handeln.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
560 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger