Krankenhausmitarbeiter in Schutzkleidung helfen einem Patienten in Wuhan aus einem Krankenwagen. Angesichts der starken Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit hat China seine Maßnahmen am Wochenende deutlich verschärft.

Krankenhausmitarbeiter in Schutzkleidung helfen einem Patienten in Wuhan aus einem Krankenwagen. Angesichts der starken Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit hat China seine Maßnahmen am Wochenende deutlich verschärft.

Foto: Foto: CHINATOPIX/AP/dpa

Blaulicht

Schon 80 Tote: Zahl der Virus-Infizierten in China steigt sprunghaft

Von nord24
27. Januar 2020 // 06:57

Die Zahl der Toten durch die neuartige Lungenkrankheit in China ist bis Montag um 24 auf 80 gestiegen.

2800 Coronavirus-Fälle weltweit bestätigt

Innerhalb eines Tages kletterte die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem neuen Coronavirus in der Volksrepublik sogar um mehr als 700 auf 2744, wie das Staatsfernsehen unter Berufung auf die chinesischen Behörden berichtete. Mit den rund 50 Fällen außerhalb Chinas sind damit bislang fast 2800 Fälle weltweit bestätigt. Die Gefahr durch das neue Coronavirus für Deutschland ist nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums relativ gering. (dpa)

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1218 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger