Eine solche Ringelnatter hat einer Frau in Soltau einen großen Schrecken eingejagt.

Eine solche Ringelnatter hat einer Frau in Soltau einen großen Schrecken eingejagt.

Foto: Symbolfoto: Scheidemann/dpa

Blaulicht
Der Norden

Schreck nach Einkauf: Familie aus Soltau entdeckt Schlange im Auto

Von Christoph Käfer
4. August 2017 // 18:38

Eine ungewöhnliche Entdeckung hat eine Frau aus Bad Fallingbostel in Soltau (Heidekreis) mit ihren drei Kindern gemacht, als sie am Donnerstagabend von einem Einkauf zurückkehrten. 

Schlange im Auto

Als die 38-Jährige gegen 18.15 Uhr ihre Einkäufe auf dem Parkplatz eines Discounters in Soltau verladen wollte, bemerkte sie ein Tier in ihrem Fahrzeug. Die Frau informierte daraufhin die Polizei, die einen Blick in das Fahrzeug wagte und eine Schlange im Wagen weghuschen sah.

Polizei ruft Experten

Da sich das Reptil verborgen hielt und unklar war, ob es sich um eine giftige Schlange handelte, wurde ein Experte hinzugezogen. Er aktivierte die Lüftung und drängte die Schlage so aus ihrem Versteck.

Völlig ungefährlich

Als sich die Schlange zeigte, konnte Entwarnung gegeben werden: Es handelte sich um eine Ringelnatter, die für die Menschen vollkommen ungefährlich ist. Sie wurde gegen 21 Uhr "festgenommen" und anschließend in die Freiheit entlassen.

Große Erleichterung

Wie die Natter in das Auto kam, konnte die Polizei nicht sagen. Die Frau und ihre drei Kinder waren sichtlich erleichtert nach dem Schreck.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
614 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger