Ein Mann hat nach einem Schwächeanfall in der Lindenallee in Bremerhaven-Wulsdorf einen Unfall gebaut.

Ein Mann hat nach einem Schwächeanfall in der Lindenallee in Bremerhaven-Wulsdorf einen Unfall gebaut.

Foto: Screenshot: Googlemaps/GeoBasis-DE/BKG

Blaulicht
Bremerhaven

Schwächeanfall am Steuer: Mann (75) verursacht Unfall in Wulsdorf

Von nord24
15. März 2019 // 14:30

In Wulsdorf kam es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall. Ein 75 Jahre alter Autofahrer hatte in der Lindenallee nach einem Schwächeanfall die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Auf Parkstreifen zugesteuert

In Höhe Bremer Straße geriet der Mann gegen 14.15 Uhr auf die Gegenfahrbahn. Er steuerte auf den Parkstreifen zu und kollidierte dort mit einem Mercedes Sprinter.

Lieferwagen wird auf Grünstreifen gedrückt

Der Lieferwagen wurde den Aufprall auf einen Grünstreifen gedrückt. Dabei entstand hoher Sachschaden.

75-Jähriger muss ins Krankenhaus

Der 75-Jährige erlitt Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
428 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger