Der Schriftzug Polizei steht an einem blau-silberfarbenen Auto.

Ohne sich um einen Unfall zu kümmern, ist eine 79-jährige Autofahrerin einfach davongefahren.

Foto: Symbolfoto: dpa

Blaulicht
Cuxland

Schweren Unfall verhindert: Autofahrer weicht in Lintig gerade noch aus

Von nord24
13. Dezember 2019 // 12:46

Ein 35-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagmorgen laut Polizei durch eine gute Reaktion und auch ein bisschen Glück einen schweren Verkehrsunfall in Lintig verhindert.

Trotz Kurve überholt

Der Mann aus Meckelstedt fuhr gegen 9 Uhr mit seinem Wagen auf der L116 aus Richtung Moorausmoor in Richtung Lintig. Kurz nach einer scharfen Kurve kam ihm eine 79-jährige Autofahrerin aus Geestland entgegen. Die Frau überholte trotz der unübersichtlichen Strecke einen Lastwagen.

Auto wird beschädigt

Der 35-jährige musste stark bremsen und neben die Straße ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dabei wurde sein Wagen leicht beschädigt. Auch der überholte Lastwagenfahrer – ein 38-Jähriger aus Hemmoor – musste eine Vollbremsung hinlegen, um den Unfall zu vermeiden.

Fahrerin fährt einfach weiter

Die 79-jährige Autofahrerin fuhr einfach weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Sie konnte kurze Zeit später laut Polizei aufgrund der Zeugenaussagen ermittelt werden. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1062 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger