Verkehrsunfall mit Vollsperrung auf der B71 Höhe Hohewurth.

Verkehrsunfall mit Vollsperrung auf der B71 Höhe Hohewurth.

Foto:

Blaulicht

Schwerer Auffahrunfall in Hohewurth

Von nord24
11. April 2016 // 21:32

Zu einem schweren Auffahrunfall kam es am Montagabend gegen 19.30 Uhr auf der Bundesstraße 71. Zwischen der Autobahnabfahrt Wulsdorf und der Abzweigung Hohewurth war eine Loxstedterin mit ihrem Mercedes plötzlich liegen geblieben. Der Bremervörder, der hinter ihr fuhr, erkannte die Situation zu spät und fuhr mit voller Wucht hinten auf.

Zwei Leichtverletzte, B 71 bleibt länger als drei Stunden gesperrt

Der Mercedes wurde in die Leitplanke gedrückt und blieb schwer beschädigt auf der Straße liegen. Die Fahrerin und ihre 15-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt, an beiden Autos entstand Totalschaden. Die B 71 war mehr als drei Stunden voll gesperrt.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
276 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger