Um die Fahrerin zu befreien, musste die Feuerwehr Cuxhaven das Dach des Autos abtrennen.

Um die Fahrerin zu befreien, musste die Feuerwehr Cuxhaven das Dach des Autos abtrennen.

Foto: Feuerwehr Cuxhaven

Blaulicht
Cuxland

Schwerer Unfall im Cuxland: Auto überschlägt sich auf B73

Von nord24
28. Oktober 2018 // 13:48

Eine 52-jährige Autofahrerin hat sich in der Nacht zu Sonntag auf der B73 im Cuxland mit ihrem Wagen überschlagen. Laut Feuerwehr wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt.

Auto auf der Seite

Der Unfall ereignete sich gegen 0.55 Uhr auf der B73 zwischen Altenbruch und Otterndorf. Aus noch ungeklärter Ursache war die Autofahrerin von der Bundesstraße abgekommen. Der Wagen hatte sich daraufhin überschlagen und war auf der Fahrerseite an einem Baum liegen geblieben.

Dach wird abgetrennt

Die 52-Jährige wurde im Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr musste unter anderem das Dach des Autos abtrennen, um sie zu befreien. Derweil kümmerte sich bereits ein Notarzt um die Frau.

Polizei ermittelt

Nach etwa 30 Minuten konnte die 52-Jährige befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Einsatz der Feuerwehr war um 2 Uhr beendet. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

966 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger