Bei einem Unfall im Kreis Verden wurden ein 18-Jähriger schwer und ein 17-Jähriger leicht verletzt.

Bei einem Unfall im Kreis Verden wurden ein 18-Jähriger schwer und ein 17-Jähriger leicht verletzt.

Foto: Symbolfoto: Skolimowska/dpa

Blaulicht
Der Norden

Schwerer Unfall im Kreis Verden: Jugendliche aus Transporter geschleudert

Von nord24
3. Dezember 2019 // 17:06

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Verden sind ein 18-jähriger Fahrer und sein 17-jähriger Beifahrer aus einem Transporter geschleudert worden.

In Richtung Lilienthal

Der Unfall ereignete sich am Montagabend gegen 20.30 Uhr, teilt die Polizei mit. Der 18-jährige Fahrer war demnach mit dem Transporter auf der Heidberger Straße in Fahrtrichtung Lilienthal unterwegs.

Gegen Baum geprallt

Nach ersten Erkenntnissen kam der Fahrer mit dem Transporter kurz vor einer Kurve auf nasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden aus dem Fahrzeug geschleudert. Der 18-Jährige wurde schwer, der 17-jährige Beifahrer leicht verletzt.

Ermittlungen aufgenommen

Der Transporter musste abgeschleppt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallverlauf und der bislang unklaren Ursache aufgenommen. Mögliche Zeugen können sich unter 04791/3070 bei der Polizei melden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

399 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger