Bei dem Unfall in Geestemünde wurden zwei Fahrzeuge erheblich beschädigt.

Bei dem Unfall in Geestemünde wurden zwei Fahrzeuge erheblich beschädigt.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Schwerer Unfall in Geestemünde: Zwei Verletzte im Krankenhaus

Von nord24
25. Januar 2017 // 12:16

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagnachmittag in Geestemünde gekommen. 

Unfall in Geestemünde

Ein Autofahrer befuhr gegen 17.15 Uhr die Nansenstraße stadteinwärts in Richtung Werft. An der Einmündung Nansenstraße/Riedemannstraße achtete der 24-Jährige nicht ausreichend auf den von rechts kommenden Wagen eines 45-Jährigen.

Mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß, bei dem der Geschädigte und seine 40-jährige Beifahrerin verletzt wurden. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die nicht mehr fahrbereiten Autos mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahn wurde von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt.

Null Millimeter Profiltiefe

Die Polizei ermittelt gegen den Unfallverursacher. Aufgrund der Unfallspuren und Zeugenaussagen war seine Fahrgeschwindigkeit zum Unfallzeitpunkt stark überhöht, als er ohne abzubremsen die Einmündung passierte. An seinem Wagen waren unzulässige Breitreifen montiert, die teilweise 0 mm Profiltiefe hatten.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6133 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram