Eine 67-jährige Frau hat in Selsingen eine Fußgängerampel (Symbolfoto) ignoriert und ist angefahren worden.

Eine 67-jährige Frau hat in Selsingen eine Fußgängerampel (Symbolfoto) ignoriert und ist angefahren worden.

Foto: Symbolfoto: Hildenbrand/dpa

Blaulicht
Zeven

Schwerer Unfall in Selsingen: 67-Jährige ignoriert Ampel und wird angefahren

Von Philipp Overschmidt
29. November 2017 // 13:16

Eine 67-Jährige ist am Dienstagabend in Selsingen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Obwohl eine Ampel in der Nähe war, nutzte die Frau sie nicht.

Zevenerin ignoriert Ampel

Die Zevenerin habe nach ersten Erkenntnissen der Polizei die Bundesstraße gegen 17.20 Uhr in unmittelbarer Nähe einer Fußgängerampel überquert. Die sichere Furt nutzte sie aber nicht. Eine 37-jährige Autofahrerin aus Bremervörde, die mit ihrem Ford in Richtung Bremervörde unterwegs war, kollidierte mit der Frau. Bei dem Zusammenprall zog sich die 67-Jährige Kopfverletzungen zu. Sie wurde im Rettungswagen in das Rotenburger Diakonieklinikum gebracht.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
941 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger