Ein falscher Polizist hat in Hagen bei einem Senior an der Haustür geklingelt.

Ein falscher Polizist hat in Hagen bei einem Senior an der Haustür geklingelt.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Cuxland

Senior (80) in Hagen wimmelt falschen Polizisten ab

Von nord24
17. April 2018 // 13:30

Ein Senior (80) hat an seinem Haus in Hagen einen Trickbetrüger entlarvt. Der Vorfall ereignete sich am Montagnachmittag gegen 16 Uhr in der Gartenstraße.

Mann berichtet von Einbrüchen

Ein falscher Polizist klingelte an der Haustür des 80-Jährigen. Der Mann berichtete von angeblichen Einbrüchen in der Nachbarschaft.

Dienstausweis angeblich vergessen

Der Hausbewohner handelte richtig, indem er die Tür, versehen mit einer Sicherungskette, nur einen Spalt öffnete und nach dem Dienstausweis fragte. Diesen hatte der angebliche Polizist vergessen. Danach verschwand der Täter.

Täter ist etwa 50 Jahre alt

Der falsche Mann war etwa 50 Jahre alt, 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Er war unauffällig gekleidet und trug eine Mütze. Wer diesen Mann am Montag in Hagen bemerkt hat, sollte sich bei der Polizei in Schiffdorf unter Telefon 04706/9480 melden.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7999 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram